Allgemein

Es geht los! Aufbautag 1

Faschingsdienstag, 28. Februar 2017

Hej ihr Lieben,

heute in aller Frühe kam schon der Kran und der erste von 5  (fünf!) LKW. Unser Montageteam kam gestern am späten Abend an und war so schon sehr früh hier vor Ort. Leider spielt das Wetter nicht richtig mit, es ist sehr windig stürmisch und wir waren gespannt, inwieweit unser Petterhus heute gestellt werden kann..

ABER- wie man sieht konnten hier schon die Beplankungen angebracht werden- damit das Haus quasi bei Sturm nicht umfällt. Oder so ähnlich…

IMG_8821
Die erste Wand 🙂
IMG_0233
Am Abend stand das EG komplett…
20170228_130054
.. die tragenden Wände wurden verbaut!
IMG_8848
… und die Balken fürs OG wurden gesetzt! Wetterbedingt etwas langsamer als geplant, aber trotzdem toll! Wir sind froh, dass nichts passiert ist- zugegebenermaßen haben wir seeehr oft die Luft angehalten, weil die Wände im Sturm schon ziemlich geflattert sind..
Advertisements
Allgemein

Das Gerüst

Hej!

In den vergangenen Tagen wurden noch letzte Vorbereitungen für unser Petterhus getroffen. Wir sind wahnsinnig aufgeregt, aber das sagte ich wahrscheinlich in den vorherigen Posts auch schon siebenundzwanzig Mal 😉

Nachdem es kommunikative Differenzen mit dem ursprünglich eingeplanten Gerüstbauer gab und dieser somit ausfiel, musste unser Bauleiter zaubern.. und uns innerhalb einer Woche einen neuen und zuverlässigen Gerüstbauer organisieren. Was soll ich sagen:-) Er hat gezaubert und das Gerüst steht! Insgesamt dauerte das Stellen des Gerüsts zwei Tage. Es kann losgehen!

IMG_8717
Erster Tag. Wir dachten peinlicherweise, dass das so fertig sei…

Aber DAS ist die fertige Version! 🙂

 

Aber jetzt kommt’s : Wer findet den Fehler?

(das Gerüst steht quasi auf der Porch oder der Veranda. Je nachdem, von wo man schaut. Letztendlich war das kein Problem und konnte schnell korrigiert werden.)

Allgemein · Bodenplatte

Thermobodenplatte

Nachdem die letzten Tage schon richtig spannend und wir sehr glücklich waren, dass die Erdarbeiten so wunderbar klappten, folgte nun Schlag auf Schlag die Bodenplatte. Wir haben übrigens nicht irgendeine langweilige Bodenplatte, sondern eine Thermobodenplatte. Maßgeblich an der Umsetzung beteiligt war die Fa. Axxfloor aus der Nähe von Berlin. 🙂  Schon alleine diese Bodenplatte hat in unserem Neubaugebiet für große Irritation und Nachfrage gesorgt. Ich als Laie will es mal so formulieren: Da ist quasi die Fußbodenheizung schon drin und der Boden ist fix und fertig. Nix Estrich und so. Ich könnte (also nicht „ich“ direkt) sozusagen den Boden blitzeblank abschleifen und sogar als normalen Fußboden belassen. Betonboden ist doch gerade ‚en vogue‘. Wenn ich wollen würde. Will ich aber nicht. Und mein Mann auch nicht. Aber wir könnten 🙂

Da ich-wie man unschwer erkennen kann- technisch nicht ganz so versiert bin, habe ich hier mal eine schematische Abbildung der Fa. Axxfloor für euch vorbereitet. (Für die, die es genauer wissen möchten):

produkt_klein

Quelle: http://www.axxfloor.de

Tag 1 der Bodenplatte:

 

Bild 1 und 2 trennen nur 4 Stunden..

..nochmal 4 Stunden später.. die „Löcher“ die Ihr sehen könnt, sind für die Punktfundamente die einmal unsere Porch stützen werden.

Tag 2 der Bodenplatte:

:IMG_8509

Hier seht Ihr, dass in der Speisekammer und rund um den zukünftigen Kamin keine Heizungsrohre verlegt wurden.

IMG_8510

Tag 3 der Bodenplatte:

Die Punktfundamente und unser Abstellraum werden gegossen.

Dann geht es los für die eigentliche Bodenplatte. In mühevoller Kleinarbeit wird der „Guss“ dann glattgezogen.

Tag 4 und Abschluss der Arbeiten:

Tatatataaa ! So sieht die fertig geschliffene Thermobodenplatte aus. Wir finden sie toll ! Die fleißigen Jungs von Axxfloor haben großartige Arbeit geleistet! Danke nochmal an dieser Stelle. Ihr seid super!